innovation for biotech

September 2014: bbi-biotech erweitert ihr Sortiment der automatischen Probenahme und des Probenhandlings


bbi-biotech bietet neben seinen Bioreaktoren und Fermentern der xCUBIO-Serie vor allem das automatische und sterile Probenahmesystem bioPROBE an. Mit der patentierten Sondentechnologie ist die bioPROBE in der Lage, Proben aus Fermentern und Bioreaktoren jeder Art totvolumenfrei und zu jeder Tages- und Nachtzeit zu entnehmen. Mit der Übergabe der Probe über geeignete Handlingsysteme der SAM-Reihe bis hin zur kundenspezifischen Analytik kann eine zeit- und kostensparende Atline-Messung erfolgreich realisiert werden.

PAT – Process Analytical Technologies im Atline-Komplex

Seit Jahrzehnten ist die Steuerung von biotechnologischen Prozessen nur aufATLINE-Komplex mit automatischer steriler Probenahme an Fermentern und Bioreaktoren wenige online und sterilisierbare Messwerte beschränkt, z.B. pH, Temperatur, optische Dichte oder Sauerstoffgehalt. Andere wichtige Messwerte wie Zellzahl oder der Gehalt spezifischer Inhaltsstoffe müssen bisher manuell und offline ermittelt werden. Dies bedingt zum einen ein gewisses Risiko von Kontaminationen während der manuellen Probenahme am Fermenter bzw. Bioreaktor. Zum anderen entstehen bei längeren Kultivierungen, z.B. über Nacht oder über ein Wochenende, erhöhte Kosten durch Personalaufwand im Schichtbetrieb und aus Gründen der betrieblichen Sicherheit.

Die automatische und damit sofortige Messung (Atline-Messung) zusätzlicher wichtiger Parameter scheiterte bislang vor allem an der fehlenden Probenahmetechnologie sowie an der Beschickung von Analyse-Automaten. Mit der patentierten Sondentechnologie sind die bioPROBE-Systeme nun in der Lage, steril und vollautomatisch Proben aus Bioreaktoren und Fermentern jedes Typs zu entnehmen. Die Grundlage für einen erfolgreichen Atline-Komplex wird hiermit geschaffen.

Atline-Komplexe mit bioPROBE und SAM-Systemen

coolSAM mit bioPROBE Probenahme und Probenhandling

 bioPROBE  mit  coolSAM

orbitSAM mit bioPROBE Probennahme und Probenhandling

bioPROBE mit orbitSAM

Entscheidend für die erfolgreiche Atline-Messung ist im Anschluss an die Probenahme die Lagerung, evtl. Fixierung und final die zeitgerechte Weitergabe der Probe an das Analysegerät. Für das entsprechende Probenhandling stehen mit der SAM-Serie verschiedene Modell bereit. Der orbitSAM kann eine Vielzahl an Proben sortieren und lagern, während der coolSAM die entnommen Proben für spätere Analysen kühlen oder einfrieren kann. Mit dem zukünftigen autoSAM wird die Lücke zwischen dem Probenhandling und der Analysetechnik geschlossen und der Atline-Komplex realisiert. Mit seinen Samplerfunktionen kann der autoSAM beliebige Analysegeräte mit dem erforderlichen Probematerial versorgen. Durch die Kommunikation der Probenahme, des Handlingsystems und des Analyseautomaten mit der Prozesssteuerung können bisher ungenutzte Messwerte in die Automation aufgenommen werden.

Die Atline-Messung komplexer Messwerte wird damit Realität.

bbi-biotech hat sein erweitertes Produktportfolio im September 2014 unter http://bbi-biotech.com/produkte/probenahme-probenhandling/ veröffentlicht.