innovation for biotech

News-Archiv

11/2017 – Kooperationsnetzwerks „UseCO2“ für zwei weitere Jahre verlängert

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat im Rahmen des „Zentralen Innovationsprogramm Mittelstand“ (ZIM) die Förderung des Kooperationsnetzwerks „UseCO2“ für zwei weitere Jahre verlängert. Dadurch stehen den 13 Netzwerkpartnern rund 90.000 € weitere Fördermittel zur Verfügung, um gemeinsam Ideen für Forschungs- und Entwicklungsprojekte zu entwickeln und Förderanträge für deren Umsetzung vorzubereiten.

09/2017 – bbi Messeauftritte im Herbst 2017

bbi-biotech ist sehr stolz zum ersten Mal überhaupt in der Firmengeschichte einen Teil seines Portfolios in China, auf der 54. CIPM – der führenden Messe für Hersteller pharmazeutischer Geräte, auszustellen. Nur einige Tage später können Sie unsere Produkte dann auch wieder auf einer Messe in Deutschland

07/2017 – bbi Photobioreaktoren auf dem 10. Bundesalgenstammtisch

Die Themenauswahl des diesjährigen 10. Bundesalgenstammtisch am 11. und 12. September 2017 zeigt, dass bbi-biotech auch auf dem Gebiet der Photobioreaktoren den technischen Vorsprung wahrt. Der Fokus des Bundesalgenstammtisch liegt diesmal auf:

06/2017 – Bidirektionale Anbindung von Matlab und Simulink für alle xCUBIO Bioreaktoren

bbi-biotech ist stolz, ein neues Standard-Feature für alle xCUBIO Bioreaktoren anzukündigen – Nahtlose Anbindung von Matlab und Simulink. Mit Hilfe der

05/2017: Aktuelle Marktübersicht Bioreaktoren mit bbi-biotech an der Spitze

Nicht nur alphabetisch steht die bbi-biotech GmbH mit ihren Bioreaktoren und Fermentern der xCUBIO-Familie an der Spitze einer von der Fachzeitschrift labo zusammengestellten Marktübersicht der führenden Bioreaktorenhersteller. Mit wenigen Blicken lässt sich erkennen, dass die xCUBIO-Familie nicht nur technologisch

04/2017 – bbi-biotech auf der interphex 2017

Wie jedes Jahr hat bbi-biotech auch 2017 ein kleines Team zur interphex nach New York geschickt, um unsere Netzwerke auf der anderen Seite des Atlantiks zu pflegen, Kunden- und Lieferantengespräche zu führen und unsere automatisierte Probenahme bioPROBE vorzustellen. In einem Interview mit den Machern des Pharma’s Almanac zum Thema Better Data in Bioprocessing geht CEO Bernd-Ulrich Wilhelm auf die Motivation für die Entwicklung von bioPROBE,

04/2017: Automatisierte Probenahme der bbi gewinnt Deutschen Industriepreis 2017

bbi-biotech gewinnt mit seinem innovativen Autosampler für die sterile Probenahme multiSAM den prestigeträchtigen INDUSTRIEPREIS 2017 in der Kategorie Biotechnologie. Pünktlich zum Start der HANNOVER MESSE am 24. April wurden die Sieger des INDUSTRIEPREIS 2017 von der Initiative Mittelstand und dem Huberverlag für neue Medien offiziell bekannt gegeben und in einer feierlichen Siegerzeremonie ausgezeichnet.

07/2016: Neues ZIM-Netzwerk „UseCO2“: bbi in einem neuen Kooperationsprojekt

Am 28.07.2016 hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) den Antrag auf Förderung des Kooperationsnetzwerks „UseCO2“ bewilligt. Die insgesamt 18 Netzwerkpartner entwickeln biotechnologische und chemisch-physikalische Verfahren, um das durch Industrieprozesse entstehende oder auch in der Luft vorhandene Kohlendioxid (CO2) zu binden und

05/2016: Messerückblick: Erfolgreicher Auftritt auf der Analytica

Die erstmalige Präsentation unseres gesamten Biotech-Portfolios war ein voller Erfolg. „Das ist das beste Bioreaktor-Programm der ganzen Messe!“ war nur einer der Kommentare zu unserem Stand. Mit dem multiSAM feierte zudem das Bindeglied für die echte PAT-Einbindung in die Bioprozesskontrolle seine öffentliche Weltpremiere.

04/2016: Mit xCUBIO Bioreaktoren und dem neuen Autosampler multiSAM auf der Analytica 2016: Halle A3, Stand 325

Auf der Analytica 2016 vom 10.-13. Mai in der Messe München freuen wir uns auf Ihren Besuch an unserem Stand 325 in der Halle A3. Besuchen Sie das neue Bioreaktorkonzept xCUBIO multi mit seinem zentralen Bedienterminal oder lassen Sie sich die Funktion unserer einzigartigen bioPROBE Probenahmetechnologie zusammen mit dem neuen Autosampler multiSAM vorführen.

11/2015: bbi auf der deutschlandweiten Online-Landkarte „Industrie 4.0“

Die deutschlandweite Online-Landkarte „Industrie 4.0“ der Plattform Industrie 4.0 ist online. Auch die automatisierte, sterile Probenahme bioPROBE für Bioreaktoren und Fermenter der bbi-biotech GmbH ist eines von rund 200 Beispielen aus der Industrie 4.0-Praxis, die auf der Online-Landkarte der Plattform Industrie 4.0 präsentiert werden. Erstmals vorgestellt wurde sie von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel gemeinsam mit weiteren Leitungsmitgliedern am 19. November im Rahmen des Nationalen IT-Gipfel in Berlin.

11/2015: Schnellstmöglicher Teileersatz für Bioreaktoren und Fermenter aus dem neueröffneten Biotech-Shop von bbi

(English) The bbi biotech-shop has a fast and precise bioreactor and fermenter spare parts and accessory search tool for every type and scale.

10/2015: 7200-Liter-Fermenter in der biotechnologischen Produktion in Betrieb gegangen

Der neue Fermenter wurde durch bbi-biotech nach etablierten Verfahrensrichtlinien für die Bodenbakterien ausgelegt. Mit dem speziellen Sauerstoffmanagement aus Rührereinstellungen und Begasungsraten werden im Fermenter maximal 5‘000 Liter Kultursuspension mit homogenen, hohen Sauerstoffgehalten hergestellt.

09/2015: Berliner Industrie 4.0: Automatische Probenahme aus Bioreaktoren und Fermentern

Die automatische sterile Probenahme aus Bioreaktoren und Fermentern ist der Schlüssel zur Integration hochwertiger Analysegeräte in die Prozessautomatisierung. Nur wenn die Sterilität des Reinraums sichergestellt ist und Proben wiederherstellbar genommen werden können, kann von echten Atline-Analysen gesprochen werden.

09/2015: Eröffnung Zubehör- und Ersatzteile-Shop für Bioreaktoren & Fermenter

In zahlreichen Gesprächen schilderten uns unsere Kunden und F&E-Partner ihre Probleme, Ersatzteile und Zubehör für bestehende Bioreaktor-Anlagen zu beschaffen. Mangelnder Support des ursprünglichen Herstellers war dabei der größte Kritikpunkt. Aus diesem Grund haben wir unser Zubehör-Angebot systematisiert und in einem Online-Shop mit Zubehör für Bioreaktoren und Fermenter aller Art gebündelt.

08/2015: Praktikant m/w Automation/Bioinformatik gesucht!

Zur Unterstützung unseres Automatisierungs-Teams suchen wir 2 Praktikanten aus den Fachbereichen Bio-Informatik, Automatisierungstechnik oder Biotechnologie.

05/2015: Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller bei bbi-biotech

Am 27.05.2015 bestaunte Berlins regierender Bürgermeister Michael Müller am Stand von bbi-biotech die automatische Probenahme bioPROBE mit dem kleinsten Rohr-Photobioreaktor der Welt, dem xCUBIO phar. Anlässlich seines 25-jährigen Bestehens hatte der Innovationspark Wuhlheide zu einem Festakt mit angeschlossener Produkt- und Leistungsschau im Park ansässiger Unternehmen eingeladen.

05/2015: bbi-biotech konzentriert seine Aktivitäten in der Hauptstadt – Berlin Biotech International

Die Nähe zum neuen Hauptstadt­flughafen BER hat bbi-biotech mit Absicht gewählt. Bei der Gründung 2009 bezog man zunächst Räume im brandenburgischen Wildau, während in Berlin Schönefeld der neue internationale Flughafen noch unter dem Projektkürzel BBI entstand.

03/2015: Neue Photobioreaktoren – bbi-biotech führt die Modelle von IGV Biotech fort

Der Photobioreaktor aus Glasröhren ist weltweit die einzige etablierte geschlossene Technologie zur wirtschaftlichen Zucht von Mikroalgen. Unter der Leitung von Prof. Dr. Dr. h.c. Otto Pulz brachte IGV Biotech dieses Photobioreaktor-Prinzip Ende der 1990er Jahre zur Marktreife. Unterstützt mit technologischen Lösungen von bbi konnte Prof. Pulz bis 2014 mehr als 200 Photobioreaktoren weltweit installieren und leistete damit einen großen Beitrag zur globalen Erforschung der Mikroalgen.

November 2014: bbi auf dem International Algae Congress 2014 in Florenz

Die Nutzung von Algen und Mikroalgen wird weltweit in vielen Forschungsprojekten untersucht. Mikroalgen werden als mögliche neue Ressource für Nahrungsmittel, Biokraftstoffe oder Futtermittel gesehen. Die grünen, roten oder blauen Einzeller wachsen mit den natürlichen Rohstoffen Licht und CO2 und bilden dabei eine Vielzahl von nützlichen Inhaltsstoffen. Auf dem diesjährigen International Algae Congress,

September 2014: bbi-biotech erweitert ihr Sortiment der automatischen Probenahme und des Probenhandlings

bbi-biotech bietet neben seinen Bioreaktoren und Fermentern der xCUBIO-Serie vor allem das automatische und sterile Probenahmesystem bioPROBE an. Mit der patentierten Sondentechnologie ist die bioPROBE in der Lage, Proben aus Fermentern und Bioreaktoren jeder Art totvolumenfrei und zu jeder Tages- und Nachtzeit zu entnehmen.

August 2014: Heterotrophe Algenkultivierung in Bioreaktoren von bbi-biotech

Die Nutzung von Algen und Mikroalgen wird weltweit in vielen Forschungsprojekten untersucht. Mikroalgen werden als mögliche neue Ressource für Nahrungsmittel, Biokraftstoffe oder Futtermittel gesehen. Die grünen, roten oder blauen Einzeller wachsen mit den natürlichen Rohstoffen Licht und CO2 und bilden dabei eine Vielzahl von nützlichen Inhaltsstoffen. Allerdings bleibt der Durchbuch einer industriellen phototrophen Algenproduktion bisher aus, weswegen

März 2014 – bioPROBE mit Kühlung

Die ersten automatischen Probenahmesysteme vom Typ bioPROBE MK2 mit Kühlung von Proben in Gefäßen mit Septen wurden an einen Industriepartner ausgeliefert. Wir freuen uns, dass sich unser Kunde für dieses innovative System entschieden hat. Er ist nun in der Lage, vollautomatisch und rund um die Uhr steril Proben aus seinem Bioreaktor mit einer Bakterien-Kultur zu entnehmen.

Februar 2014 – in-situ Bioreaktoren

Die Marke bbi-biotech ist seit Jahrzehnten weltweit unter den Begriffen von Bioreaktoren und Fermentern als Hersteller auf hohem Niveau bekannt. Unsere Bioreaktoren der xCubio-Serie sind modular und so flexibel aufgebaut, dass sie sich an jeden biotechnologischen Wachstumsprozess anpassen können. Nun haben wir erstmals ein standardisiertes System eines in-situ sterilisierbaren Reaktors vom Typ xCubio TWIN ausgeliefert.

Januar 2014 – bbi verstärkt das Team

Biotechnologie Unternehmen und die Hersteller biotechnologischer Produkte bauen derzeit einige Kapazitäten auf. Unsere Bioreaktoren der xCUBIO-Serie und unser automatisches Probennahmesystem bioPROBE finden immer mehr Beachtung und wir verstärken daher unser Team um erfahrene und engagierte Mitarbeiter, um unser Produkt- und Service-Porfolio zu stärken und auszubauen.

September 2012 – bbi-biotech startet neuen Webauftritt.

Wir haben unsere Website grundlegend verändert. Sie erhalten detaillierte Informationen zu unseren neuen Produkten auf den jeweiligen Microsites. Hier stellen wir u.a. unser Probenahmesystem bioPROBE und unsere Fermentersteuerung xCubio vor.

2012 – bbi-biotech zieht um.

Die Hauptbetriebsstätte der bbi-biotech befindet sich im Innovationspark Wuhlheide in Berlin. Unsere neue Anschrift lautet: Köpenicker Str. 325 Haus 12 12555 Berlin. Telefonnummer: 030 65763940.